Corona-Maßnahmen ab Montag, den 8. November 2021

Gespeichert von ToBarw am Fr., 05.11.2021 - 17:54

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

oberstes Ziel für das Schuljahr 2021/22 ist die Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichts. Um dieses Ziel zu sichern, hat der bayerische Ministerrat am Mittwoch, den 3.11.2021 in einer Sondersitzung eine Ausweitung der Corona-Schutzmaßnahmen an den Schulen beschlossen.

Nach den Allerheiligenferien gelten ab Montag, den 8.11.2021 u.a. die folgenden Neuerungen.

1. Erweiterte Maskenpflicht

Während des Unterrichts, während sonstiger Schulveranstaltungen und der Mittagsbetreuung wird die Maskenpflicht (wieder) eingeführt. Die Maskenpflicht besteht auch am Sitzplatz, auch wenn zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu den Mitschüler/innen gewahrt werden kann.

2. Intensivierte Testungen nach bestätigtem Infektionsfall in einer Klasse

Nach einem bestätigten Infektionsfall in einer Klasse werden die Testungen nochmals intensiviert. Für die Dauer einer Woche, nachdem die infizierte Person zuletzt den Unterricht besucht hat, müssen in einem solchen Fall an allen Unterrichtstagen negative Testnachweise erbracht werden bzw. vorliegen. An den Grundschulen werden hierfür die zweimal pro Woche stattfindenden Pooltests durch Selbsttests ergänzt.

Soweit keine Teilnahme an den schulischen Testungen erfolgt ist nach einem bestätigten Infektionsfall in der Klasse für die Teilnahme am Präsenzunterricht ein externer Testnachweis zu erbringen. Externe Testnachweise dürfen dabei nicht älter als 24 Stunden (POC-Antigen-Schnelltest) bzw. 48 Stunden (PCR-Test) sein.

Für alle Personen, die das Schulhaus betreten gilt weiterhin der Rahmenhygieneplan in der zuletzt aktualisierten Fassung (letzte Änderung: 22. September 2021).

PDF-Datei Bayerischer Rahmenhygieneplan (Stand: 11.11.2021)

Ich danke für Ihr Verständnis und verspreche Ihnen, dass wir alles in unserer Kraft Stehende unternehmen, für Ihr Kind einen schönen und erfolgreichen Schulanfang zu gestalten und freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Gerne erhalten Sie allgemeine Informationen zur Unterrichtsorganisation auf der Homepage des Kultusministeriums:
Allgemeine Informationen zum derzeitigen Stand des Unterrichtsgeschehens

Ihre Schulleitung