Maskenpflicht

Gespeichert von ToBarw am Fr., 04.06.2021 - 17:55
Bitte beachten: Maskenpflicht auf dem Schulgelände!

 

Für alle Personen, die das Schulhaus betreten gilt weiterhin der Rahmenhygieneplan in der aktualisierten Fassung.

PDF-Datei Bayerischer Rahmenhygieneplan (Stand: 05.07.2021)

 

Was bedeutet dies für Personen auf dem Schulgelände?

  • Auf dem gesamten Schulgelände besteht in geschlossenen Räumen grundsätzlich Maskenpflicht.

  • Das Tragen einer medizinischen Maske (MNS sog. OP-Maske) wird für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 empfohlen.

  • Die Maskenpflicht entfällt im Außenbereich.

  • Am Sitz- bzw. Arbeitsplatz entfällt die Maskenpflicht an Grundschulen, soweit eine 7-Tage-Inzidenz von 50 nicht überschritten wird.

  • In einigen Fächern sieht der bayerische Rahmenhygieneplan fächerspezifische Ausnahmen von der Maskenpflicht (z.B. im Fach Sport) vor.

Weitere Informationen zum Schul- und Beaufsichtigungsbetrieb finden Sie auf der Homepage des bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Sehr geehrte Eltern.

  1. Bitte tragen Sie Sorge dafür, dass ihr Kind täglich mit einer frischen Maske (evtl. auch einer Ersatzmaske) zum Unterricht bzw. zur Notbetreuung erscheint. Vielen Dank.
  2. Lehrkräfte und Schulpersonal tragen eine medizinische OP-Maske auf dem gesamten Schulgelände. Empfohlen ist eine OP-Maske auch für die Kinder. Verpflichtend ist eine solche jedoch für Schülerinnen und Schüler nicht. Kinder dürfen auch eine Alltags- bzw. Community-Maske tragen.
  3. Aufgrund der aktuell geltenden Hygiene-Vorgaben versuchen wir zusätzlich zur Maskenpflicht überall auf dem Schulgelände, insbesondere im Schulhaus, soweit es möglich ist, den Mindestabstand zu halten. Bitte weisen Sie auch zuhause Ihr Kind regelmäßig auf diese Vereinbarung hin. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis

Ihre Schulleitung