Coronabedingte Schuleinschreibung

Gespeichert von ToBarw am Fr., 12.02.2021 - 11:36

Sehr geehrte Eltern unserer Schulanfängerinnen und Schulanfänger,

zum Schuljahr 2021/22 werden alle Kinder schulpflichtig,

  1. die bis zum 30. Juni sechs Jahre alt werden,
  2. die im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 30. September sechs Jahre alt werden und deren Erziehungsberechtigte den Beginn der Schulpflicht nicht auf das kommende Schuljahr verschieben,
  3. deren Erziehungsberechtigte bereits einmal den Beginn der Schulpflicht nach Nr. 2 verschoben haben oder
  4. die bereits einmal von der Aufnahme in die Grundschule zurückgestellt wurden.

Normalerweise findet die Schuleinschreibung an der Grundschule Mainburg Anfang März statt. Etliche Maßnahmen des Lockdowns wurden bis zum 7. März 2021 aufrechterhalten bzw. verlängert. Coronabedingt haben die Schulen in diesem Schuljahr mit Schreiben des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 18. Januar 2021 (Az. III.1-BS7302.0/298/1) die Erlaubnis, die Schuleinschreibung in diesem Jahr in schriftlicher Form organisieren.

Die Eltern und Erziehungsberechtigten, deren Kinder zur Einschulung stehen, haben von der Grundschule Mainburg bereits ein Schreiben mit den wichtigen und wesentlichen Informationen erhalten. Bei Bedarf finden Sie hier zusätzliche Dokumente:

Bild entfernt. Antrag auf vorzeitige Einschulung Ihres Kindes

Bild entfernt. Antrag auf Zurückstellung für die Dauer eines Schuljahres

Die Gesundheitsämter haben aufgrund der notwendigen Ressourcen, die die Bewältigung der Corona-Pandemie mit sich bringt, die Möglichkeit, die Schuleingangsuntersuchung in diesem Jahr ausnahmsweise in einem eingeschränkten Umfang durchzuführen.

Hierzu ein Informationsschreiben des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege an die Eltern der Schulanfänger/innen im kommenden Schuljahr 2021/22.

Bild entfernt. Informationsschreiben zur Schuleingangsuntersuchung

Nachdem coronabedingt in diesem Jahr der Informationsabend für die Eltern der Schulanfänger nicht stattfinden kann, können Sie sich bei Fragen zur Schuleinschreibung oder bei Beratungsbedarf jederzeit an uns wenden. Auch in der aktuellen Phase des Distanzunterrichts ist unser Büro an den Vormittagen besetzt.

Wir freuen uns, Sie und Ihr Kind an der Grundschule Mainburg willkommen heißen zu dürfen.

Die Beauftragte für Kindergartenkooperation im Schulamtsbezirk Kelheim, Fr. Kirchberger-Keil hat zusammen mit der Kollegin Fr. Anthofer an der Grundschule Sandelzhausen ein Informationsvideo gestaltet, das Ihnen grundsätzliche Hinweise zur Schulfähigkeit gibt:

MP4-Video Ist mein Kind schulfähig?