Elternbeirat der Grundschule Mainburg

Gespeichert von ToBarw am Mo., 07.10.2019 - 20:12

 

Der Bildungsauftrag an Grundschulen ist eine Aufgabe, die von der Schule in bestmöglicher Zusammenarbeit mit dem Elternhaus getragen wird. Damit hierin optimale Rahmenbedingungen geschaffen werden können, ist es wichtig und notwendig, die Interessen und die Verantwortung der Eltern für die Aufgaben der Erziehung zu wahren und zu pflegen. Der Gesetzgeber sieht zahlreiche Gremien und Beteiligungsmöglichkeiten vor, in denen Eltern das Schulleben mitgestalten können. Eines dieser Gremien ist der Elternbeirat.

Am 31. Juli 2019 wurde eine Änderung der Bayerischen Schulordnung (BaySchO) veröffentlicht. Folgende Änderungen traten damit ab in Kraft:

  • Der Elternbeirat wird in den Schularten einheitlich für eine Amtszeit von 2 Jahren gewählt.
  • Der gewählte Elternbeirat darf über die Amtszeit der Klassenelternsprecher/innen bestimmen.

Der Elternbeirat der Grundschule Mainburg besteht im aktuellen Schuljahr 2021/22 aus folgenden Mitgliedern.

Elternbeiratsvorsitzende: Frau Braem, Elvira (Klasse 3a)

Stellvertretende Vorsitzende: Frau Redl, Franziska (Klasse 3b)

Weitere Mitglieder (in alphabetischer Reihenfolge):

  1. Herr Cengiz Mustafa (Klasse 1c)
  2. Herr Dogan, Mustafa (Klasse 3d)
  3. Frau Gümüs Nurdane (Klasse 1c)
  4. Frau Henke, Heidi (Klasse 3a)
  5. Frau Hepher, Valentina (Klasse 2d)
  6. Herr Kaindl Robert (Klasse 2a)
  7. Frau Omayrat, Zahra (Klasse 2a)
  8. Herr Pichlmaier, Mario (Klasse 2a und 4a)
  9. Frau Wengermaier Kathrin (Klasse 2b)
  10. Herr Zettl, Tobias (Klasse 2d und 4a)