Notbetreuung an der Grundschule Mainburg

Gespeichert von ToBarw am Mi., 27.05.2020 - 11:25

 

Zusammen mit den Mitarbeiterinnen der Mittagsbetreuung und der Spiel- und Lernburg - sofern Ihre Kinder dort regulär angemeldet sind - bieten wir bei Bedarf eine Notbetreuung in der aktuellen Phase des Distanzunterrichts (bis Freitag, den 19. Februar 2021) an.

Sollten Sie eine Notbetreuung benötigen, so geben Sie diesen Bedarf bitte (mit formloser Begründung und Angabe der genauen Tage und Betreuungszeiten) ab sofort an Ihre Klassleitung weiter. Sollten Sie die Kontaktdaten nicht zur Hand haben, dann melden Sie Ihren Bedarf bitte direkt im Sekretariat (z.B. unter: GS_Mainburg@t-online,de).

Ab Montag, den 22. Februar 2021

Für Tage, an denen Ihr Kind ab Montag, den 22. Februar keinen Präsenztag an der Schule hat, bieten wir bei Bedarf (z.B. wenn Ihr Jahresurlaub aufgebraucht ist, Sie in einem systemrelevanten Beruf ohne Freistellungsmöglichkeit arbeiten, Sie selbstständig ohne Betreuungsmöglichkeit sind usw.) weiterhin eine Notbetreuung an. Die Anmeldungen geben Sie bitte wieder über Ihre Klassleitung bzw. das Sekretariat der Grundschule an uns weiter.
An den Präsenztagen Ihres Kindes oder im Falle der Notbetreuung steht Ihnen auch die Mittagsbetreuung (falls Ihr Kind regulär an-gemeldet ist) zur Verfügung.

Im Sinne der Reduzierung von Kontakten bitten wir darum, nur bei absoluter Notwendigkeit Gebrauch von der Notbetreuung zu machen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Informieren Sie sich hierüber bitte auch im Merkblatt des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus:

pdf Merkblatt zur Notbetreuung (Stand: 16. Februar 2021)